NEUES


 

22. August 2015



Heute mal wieder einige Gedanken zur Zeit bzw. zum Zeitgeschehen.

Nun ist es mal wieder so weit. Eine Weltuntergangsstimmung macht sich breit.

Es gibt verschiedene Daten schon dafür.

 

Der 13. und / oder der 23. September 2015.

 

Es werden verschiedene Szenarien dazu zusammengetragen und der Weltuntergang steht nun fest. Und CERN soll auch eine Rolle spielen sowie auch jüdische Feiertage oder so ähnlich. Es ist auch mal wieder von einem Kometen-Einschlag die Rede, wie auch schon öfters davor.

Die Sache mit CERN, so denke ich, hat ganz andere Hintergründe, als der Menschheit mitgeteilt wird. Es mag um Dimensionen gehen, um eine Toröffnung, da scheinen sich die meisten einig zu sein.

 

ABER - es gibt 2 Versionen nun davon - eine Toröffnungsvariante und eine Toroffenhaltungsvariante. Mit anderen Worten - es muß also nicht immer alles stimmen, was der Menschheit so vorgesetzt wird, gerade im Netz.

Ich denke zurück an den 24.12.2012 - wieviele Menschen haben das Ende der Welt erwartet - und was ist passiert ? - einfach gar nichts - jedenfalls nichts, was mit einem Szenarium erwartet wurde.

Gechannelt wird ja viel - damals wie heute - die werden einfach nicht müde die Menschheit mit ihrem ach so tollen Wissen zu beglücken.

Und ich vergaß noch den EURO - wird er nun crashen oder nicht ? - das Geldsystem wäre am Ende usw. Eine Währungsumstellung steht wohl ins Haus, aber ob das an einem dieser 2 Tage geschehen wird ... die Währungshaie wissen da wohl eher das Datum und ich denke nicht, daß sie es so offen ankündigen werden.


Falls es einen EURO-Crash geben sollte, dann wird der eher unerwartet kommen und fraglich ist, ob das dieses Jahr schon geschehen wird. Möglich ist natürlich alles, aber wie wahrscheinlich ist es ?

Wie auch immer - bald werden diese Daten uns erreichen - der angebliche heiße September 2015 wird kommen und dann sind wir alle schlauer und was auch immer ....

Eine Lebensmittelbevorratung kann nicht schaden, aber über einen längeren Zeitraum kaum möglich.

Ein bisschen Gold und Silber sammeln kann auch eine gute Idee sein, aber in einer echten Krise leider nicht eßbar.

Einen Notfallrucksack ist auch eine gute Idee. Es gibt so viele Seiten dazu ... ein jeder möge sich da schlau machen. Es gibt Wasserfilter - sehr günstig - hilft natürlich nicht bei chemischer Verschmutzung.

Ansonsten wollte ich noch sagen, daß ich nicht an Atombomben glaube. Ich halte auch das für einen Angstprogramm.

Thema: Flache Erde - ein jeder möge sich mal mit dem Thema beschäftigen - warum auch immer es im Netz jetzt auftaucht, es ist interessant. Weil es viele Angstszenarien über den Haufen wirft.

Also falls die Erde flach ist, dann ist sie ja kein Ball und Kometen kommen nicht aus dem All und fallen auf den Erdball, wenn er kein Ball ist.

Wer weiß - vielleicht ist alles hier nur ein großer Sandkasten, wo wir Krieg und Frieden spielen.

Macht Euch nicht verrückt - was auch immer kommen mag - es wird doch nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird.

Also dann - seid vorbereitet, aber verfallt nicht in Panik.

Die NWO - ach ja - sind wir nicht schon längst drin? Was soll da noch anders werden? Läuft doch alles schon nach deren Plan.

Der Frosch badet bereits im sehr warmen Wasser ;-)

Kokania
















- aus Wissenschaft, Technik, Natur usw.

 

 

 


08.09.2014

 

 

BLACK  GOO

 

http://www.youtube.com/watch?v=4BKtw5NEYkg

 

(intelligentes ÖL / schwarze Steine)

 

 

10.04.2014

 

http://www.youtube.com/watch?v=Mm0c67nY6EE#t=107


MisTable: Reach-through Personal Screens for Tabletops

 

Hologramm

 

 

23.02.2013 Notizen

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=Nc4ox89bofk
Google Glasses (how it works)

 

 

 

 

Eine neue Theorie ? Schau es dir an ...

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=Dm9UTZYDS7A


Земля не вращается вокруг Солнца. Earth is not revolving around the Sun

 

(Dreht sich die Erde um die  Sonne ? Und wohin dreht sich die Sonne ?)

 

 

 

 

Meine Gedanken zu dieser Darstellung:


Das ist es noch nicht ganz. Ich glaube zu wissen, daß die Sonne sich nicht in einer Linie bewegt, wie hier gezeigt wird, sondern sie selbst auch noch auf und ab schwingt mit allen ihren Planeten. Wie eine Sinuskurve. So ähnlich wie die einzelnen Planetenbahnen dargestellt sind.

(Denk' an einen Delphin - wie schwimmt der durchs Wasser? Vielleicht auf und ab?)

 

Aber diese Darstellung ist schon eine kleine Revolution

 

- wie vom Erde als Scheibe zu Erde als Kugel und...

- dann kam die Erde als Mittelpunkt - alles kreist drum herum ...

- dann kam die Erde und die anderen Planeten drehen sich um die Sonne,


 

Aber vielleicht muß sich auch erst einmal diese neue Sichtweise durchsetzen,

ehe die Menschheit der Erde bereit ist für mehr Erkenntnis.

 

Stück für Stück - Schritt für Schritt - kommen wir der Wahrheit näher und werden die Welt besser verstehen.

 

Wie im Kleinen so im Großen - wie im Großen so im Kleinen.

 

Mit diesem Satz läßt sich vieles erklären und verstehen - er ist wie ein Schlüssel ...

 

benutze ihn so oft du kannst ...



auch hier

 

http://www.youtube.com/watch?v=Cb1BHTIUbI0&feature=youtu.be

 

Unsere Erde kreist nicht um die Sonne ....