Der heiße September 2015

 14. September 2015


 

Meine Gedanken zum heutigen Tag ...

 

Brennzlige Lage z.Zt. - Kommt es an der Grenze zu Problemen, dann könnte der Notstand ausgerufen werden. Banken und Supermärkte könnten lt. Notfallplan geschlossen werden. Auch Online könnte dann nichts mehr gehen. Wenn an der nun geschlossenen Grenze was sehr ernstes passieren sollte, dann könnten auch unsere Gäste nicht mehr so glücklich hier über uns Gastgeber sein. Vieles ist möglich, möge es ruhig bleiben. Aber den Kopf in den Sand stecken, bringt auch nichts.

 

Bitte bedenken Sie alle Eventualitäten diesbzüglich.

 

Auch Strom, Wasser, Gas und Heizung könnten abgestellt werden ... im schlimmsten Fall. Tanken würde auch erstmal wegfallen. Nahrungsmittelbevorratung kann niemals schaden.

Und der Euro ... könnte sowieso jederzeit crashen.

 

Internet goodbye und Handy läuft auch nur solange der Akku voll ist ... wie so vieles andere ...

 

Denken Sie auch an Ihre Abhängigkeiten wie Zigaretten, Alkohol  und Medikamente. Auch ein Radio mit Batterien ist sinnvoll.


In einer Not- und Ausnahmesituation funktioniert erst mal gar nichts mehr ... Straßen verstopft ... Polizei, Feuerwehr, DHW's, Armee, Ärzte und medizinischen Helfer ... könnten ein wenig überlastet sein.

 

Das bedeutet dann eben ein System-Crash - ein völliger Zusammenbruch von einfach allem. (NWO-Plan)


Jeder ist dann auf sich selbst gestellt und sich auch selbst am nächsten. Zusammenhalten und Ruhe bewahren wären dann eine Super-Idee ...

 

Der September hat es eben insich.

 

Hey, Du/Sie denkst - die spinnt doch - alles nur Panikmache ... ja vielleicht ... es ist Dir/Ihnen überlassen, was Du/Sie denken und glauben wollen.

 

Aber sage dann nicht, Dir hat ja keiner was gesagt ... nun weißt Du bescheid. Und JA es ist geplant - genau DAS ... unzählige Infos sind dazu im Internet zu finden ... spinnen die denn ALLE ... wer weiß ... vielleicht ... vielleicht auch nicht ...


also dann

 

Liebe Grüße

KOKANIA

 

 

 

05. September 2015

Gedanken zum Tage und zum momentanen Zeitgeschehen

Der September 2015 hat begonnen. Viele Menschen behaupten, daß sei nun eine heiße Phase - der heiße September eben. Nun gut - mag sein. Schaue ich auf die Flüchtlingspolitik, so kann man schon den Eindruck gewinnen, da läuft gerade die heiße Phase an. Wo sie endet ? Keine Ahnung ! Wir werden es erleben in Deutschland / auch Germany oder Alemania genannt.

Ich habe mir nun zum 2.Mal die 78. Tagesenergie mit Alexander Wagandt und Jo Conrad angeschaut (bewusst.tv). Der Alexander spricht von einem Thema, daß er nicht laut auszusprechen vermag, jedenfalls nicht als Gast beim Jo, der ja bereits seinen Standpunkt mit einem Spezialvideo bereits kundgetan hat, was er davon hält.

 

Es war am 06.06.2015 bei Beusst.tv

Sprechstunde 10 - Flache Erde, Chembuster u.s.w.

 

Jo Conrad ... gemeinsam mit seiner guten Bekannten, die ab und zu auch bei bewusst.tv arbeitet, die Dagmar Neubronner. Die Dagmar bringt sich mindestens genau so stark in Szene, wie das der Alexander Wagandt sonst tut. Sie meinte zu Jo in den Interview - Was spielt das für dich (Jo) für eine Rolle in deinem Leben? (ob die Erde nun rund oder flach ist)  Tja, da passte dann Jo Conrad, weil er sich auch nicht wirklich für dieses Thema erwärmen konnte. Ich spührte in dem Interview damals sofort, wie Jo mal wieder klein bei gab und sie in ihrer Sichtweise sofort unterstützte. Das fand ich schade, aber er (Jo) ist in meinen Augen oft noch nicht so weit, um das große Ganze zu verstehen. Ist auch nicht wirklich schlimm. Er ist einfach ein sehr sensibler Mensch, der niemanden verletzen will. Ein ganz Lieber eben, so mein Eindruck.

Nun denn, nun war der Alexander Wagandt mal wieder zu Gast bei Jo Conrad bei bewusst.tv - die 78. Tagesenergie eben. Der Alexander weiß ja, daß Jo sich nicht für dieses Thema erwärmen kann. Warum sollte er es dann anschneiden? Es könnte zum Streit-Thema werden - schon während der Sendung. Logisch. Aber das ist nicht die einzige Sorge von Alexander. Bei ihm hängt sein Einkommen von ab.
Alexander hat sich nun mal arbeitsmäßig auf die Aufklärungsarbeit per Seminare und Online-Angebote per Euros spezialisiert. Keine Ahnung, ob das seine einzige EinnahmeQuelle ist.

Er sprach von seinen letzten, nichtkostenlosen Seminaren, wo er das

Thema "Flache-Erde" vorsichtig wohl angerissen hat und mußte feststellen, anhand der Reaktionen, daß es Gefahren birgt. Nicht nur die Gefahr, des ins Lächerliche gezogen zu werden, nein seine Einkommensquelle / seine Lebensgrundlage könnte mit einem Schlag vernichtet werden. Nicht mal die Strippenzieher unserer Welt würden ihn anfeinden, oh nein, seine eigenen Anhänger könnten ihn verlassen.

In vielen Dingen und Ansichten gehe ich mit Alexander Wagandt konform, aber nicht in allen. Er weiß auch nicht alles und ich hier auch nicht ;-)

Aber das Thema "Flache-Erde" hat mehr zu bieten, als so mancher glaubt. Ich selbst hier bin überzeugt davon, daß dieses Thema nicht aus Zufall gerade jetzt in unser aller Leben tritt. Es muß dafür einen Grund geben. Die Ahnen klopfen wohl tatsächlich an unsere Türe, so wie Alexander meint.

Auch der Honigmann ......Webseite/Blog ... nahm kurz das Thema Flache Erde auf. Aber seine Kommentatoren waren größtenteils empört über dieses Thema, so daß Honigmann das Thema schnell wieder zur Seite schob, so mein Eindruck. Schließlich lebt auch er gern von den SPENDEN seiner Anhänger und den monatlichen Honigmann-Teffen Einnahmen.

Tja und das meine ich - der Alexander Wagandt möchte gern über das Thema sprechen, aber er muß dann damit rechnen, daß sich viele seiner zahlungskräftigen Anhänger verabschieden werden. Falls er sich das finanziell leisten kann, dann wird er das auch tun, aber wenn er auf die Einnahmen der Seminare usw. angewiesen ist, dann wird er es vor sich her schieben, bis es entweder nicht mehr anders geht - er dazu steht, oder er wird das Thema ganz wegschieben ... ganz langsam, weil es eben zu viele Nachteile und Opfer in seinem Leben nach sich zieht.

Ja, es geht eben auch um Verantwortung, wie er auch selbst sagte. Alexander wird sich entscheiden müssen.

Auch mir ist klar geworden, daß ich mich entscheiden muß und mußte, wie ich selbst zu diesem Thema stehe, daß mich Tag und Nacht nicht mehr losgelassen hat. Kaum war ich im Internet, sprang mich das Thema wieder und wieder an.

Aber es entwickelte sich nun auch weiter - weitere Erkenntnisse kamen hinzu.
Zum einen, daß da noch mehr hinter diesem Thema verborgen ist.  Was meine ich ? Ich meine dieses mechanische Uhrwerk, daß hier wohl installiert ist. Siehe dieses Video ... Der Mechanismus von Antikythera

Alexander sprach auch von dem Ausgang. Ich denke, daß ich weiß, was er meint.
Der Ausgang muß dort liegen ... nicht der geistige Ausgang - nein der Physische.

WEIL der eventuelle Ausgang durch mehrere Faktoren für uns Menschen versperrt ist.

Durch was ist er versperrt?

1. Durch unsere Gehirnwäsche - Illussion von der Kugel-Erde - falsches Weltbild.
2. Durch starke militärische Bewachung in diesem Gebiet/Bereich.

Du willst wissen, wo das ist? Hmm, wo genau fahren oder fliegen am seltesten Mensch hin ?  Laut Weltbild ist da sowieso nur Eis und Schnee und es ist ziemlich kalt dort.  Nur komisch, daß genau von dort eben auch Ufo's kommen. Von wo genau kommen die her?  Vom inneren der Erde - die Hohlwelt-Theorie - ja ja schon möglich. Siehe da auch Admiral Byrd Infos.

Es könnte doch aber auch EIN Außerhalb geben, von unserer Welt ... wer denkt darüber schon nach ...?  Wieso sollte auch jemand darüber nachdenken, denn wenn die Erde rund ist, dann ist doch alles klar ... bei einem runden Ball gibt es keinerlei Begrenzung ... logischerweise. Oder?

Aber was ist, wenn das Weltbild der runden Erde falsch ist ?
Was ist, wenn die Erde, jedenfalls, das was wir Erde nennen, wirklich flach ist ?
Was ist dann?

Vielleicht ein von Eis umzäumtes abgegrenztes Gebiet ?

Es gibt so unzählige Videos bei youtube inzwischen über das Thema "Flache-Erde". Und auch so viele aufgeworfene Fragen.

 

z.B. Warum fliegt kein Passagierflugzeug über den Südpol ???? Gerade von Südafrika nach Australien - wäre doch viel kürzer usw. ... hmm ... naja könnte einer meinen ... vielleicht haben die Angst, daß das Flugzeug dann zu sehr der Kälte ausgesetzt ist ... die vielen Eiszapfen usw. Das hält wohl so eine Leichtkonstruktion von Flugzeug nicht aus. Ja, das wäre ein Argument - klar. Das nächte Argument wäre - so ne öde Gegend - nur Eis und Schnee ... ja ja möglicherweise eine Weile lang, vielleicht ...

Also ich frage mich - was ist hinter dem EISWALL ????

Gibt es da noch eine andere Welt ? Wer Was wohnt dort ?

Und noch was ... ist über dieser Flache-Erd-Scheibe eine gläserene Glocke ? .

..... Webseite hier mal lesen .... da geht es um Glasscherben, die vom Himmel gefallen sind ... das Material gibt es auf der "Erde" wohl NICHT ... schon komisch ...

 

Anmerkung: das mit den Glasscherben - da hat mich der Jo Conrad drauf gebracht, der nebenbei beiläufig im Video davon sprach - danke Jo, auch wenn du nicht dran glauben kannst, Danke.

Wozu das alles ? Wer oder Was sperrt uns hier ein .... und wozu ?

Wir sind Gefangene/Sklaven und künstliche Personen usw. - ja der Alexander hat recht ... ich freue mich, daß er es erkannt hat und bin gespannt, ob er den nächsten Schritt auf die Reihe bekommt ... er nennt es seiner Verantwortung bewußt werden ... naja s.o. er könnte viel bzw. alles dabei verlieren, was ihm jetzt lieb und teuer ist.

Wir dürfen gespannt sein.

Ich bin nicht in solch einer Lage. Ich bin kein kommerzieller Aufklärer und was noch dazu kommt, bei mir gibt es weder was zu holen noch habe ich etwas zu verlieren. Alle Menschen, Familienmitglieder, die mir wichtig waren sind gegangen worden, um es mal nett auszudrücken. Es ging Schlag auf Schlag - im wahrsten Sinne des Wortes - tja da frage ich mich doch warum ist das geschehen? ...

Ach ja, natürlich gibt es Leute, die meinen Zeilen hier nicht folgen können, aber es ist mir nicht wichtig.

Vielleicht ist es mein Job - das hier zu schreiben ... und den mache ich solange ich hier lebe ;-)

Wer mehr wissen will bzw. sich mit mir austauschen will ... der schreibe mir hier über KONTAKT ...

Allen Lesern ... auf in den heißen September

liebe Grüße

Kokania